• Lesedauer:1 min Lesezeit
  • Beitrags-Kategorie:Einsätze


Lfd. Nummer:
080
Einsatzort:
Merten
Datum:
25.07.2021
Alarmierungszeit:
13:54 UHR
Alarmierungsart:
TH3-P-Klemmt - Meldeempfänger I Sirene
Eingesetzte Kräfte:
LGen Merten, Walberberg, Sechtem, Rösberg, Hemmerich, ELW 1, Polizei und Rettungsdienst
Am heutigen Nachmittag wurden die Einheiten Merten, Walberberg, Sechtem, Hemmerich, der ELW1 sowie B-Dienst zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmt Person in Merten alarmiert.
 
Ein PKW hatte sich nach einen Kontakt mit einem geparktem PKW überschlagen und war auf dem Fahrzeugdach liegen geblieben.
 
Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten sich Fahrer und Beifahrer bereits aus eigener Kraft aus dem PKW gerettet.
 
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten den Brandschutz an der Unfallstelle und sperrten bis zum Eintreffen der Polizei die Straße ab.
 
Der Rettungsdienst versorgte die am Unfall beteiligten Personen.
 
Nach Abtransport der Unfallfahrzeuge wurden ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.